Klosterschule für Jugendliche und junge Erwachsene im Evangelischen Gethsemanekloster

Wie wir leben wollen - Über Hingabe und Selbstfindung

Die alten Menschheitsfragen "Wer bin ich und wie will ich leben?" sind heute so aktuell wie eh und je. Jeder ist gefordert, mit seinem Leben eine Antwort darauf zu finden. Gerade junge Menschen, die das Leben noch vor sich haben, stellen sie mit großer Dringlichkeit.

In diesem Jahr möchten wir diese Fragen im Spannungsfeld von Hingabe und Selbstfindung bedenken. Wir beziehen uns dabei auf grundlegende Texte der Philosophie und Theologie, aus der Bibel, Platon, Nikolaus von Kues, Descartes u.a. Wir haben Zeit zum Nachsinnen und zum Gespräch. Wir werden still vor Gott und im Gebet und freuen uns auf die Gemeinschaft im Singen und Feiern.

Die Klosterschule ist eingebettet in das Leben im Gethsemanekloster mit den Brüdern der Gethsemanebruderschaft, ihren Tagzeitengebeten, Abendmahlsfeiern und Stillezeiten. Die Vormittage dienen dem Studium und der Reflexion, die Nachmittage dem Austausch und der Begegnung untereinander.

Die Leitung liegt bei Dr. Brigitte Theophila Schur, Philosophin und Mitglied der Koinonia Gethsemane Göttingen, in Zusammenarbeit mit den Brüdern des Gethsemaneklosters und einem Mitarbeiterteam.

Nimm dir Zeit für die wichtigen Fragen im Leben und teil sie mit uns. Wir freuen uns auf dich.

Termin

20. – 26. September 2021

Alter

18-30 Jahre

Preis

312 € für Übernachtung und Verpflegung mit vegetarischer Vollwertkost;
Ermäßigung auf 156 € für Jugendliche und Geringverdiener

Ort

Evangelisches Gethsemanekloster
Gut Riechenberg 1
38644 Goslar
www.gethsemanekloster.de

Infos und Anmeldung

Dr. Brigitte Theophila Schur
Tel. 0551-55849
Email: koinonia.gethsemane@aol.com