Jugendaustausch mit Pau

Hast du Lust zwei spannende Wochen Ende Juli mit einer deutsch-französischen Jugendgruppe zu erleben? Du interessierst dich für die Umwelt und du freust dich, ein konkretes und nachhaltiges Projekt in Göttingen umzusetzen? Bist du neugierig, Frankreich besser kennenzulernen?

Wir organisieren im Juli einen Jugendaustausch mit Pau (die französische Partnerstadt von Göttingen, Süd-West Frankreich). 10 Jugendliche aus Göttingen und 10 Jugendliche aus Pau werden zwei Wochen zusammen verbringen (die erste Woche in Göttingen, die zweite Woche in Pau).

Das Thema des Treffens? Nachhaltige Entwicklung! Wir werden alternative Arten des Zusammenlebens entdecken, Strände an der Atlantikküste saubermachen und natürlich die zwei schönen Städte und ihre Umgebung erkunden. Wir werden auch viel über Natur und besonders über Wälder lernen.
Im November 2022 wird das Projekt weitergehen: Während einem Wochenende werden die Jugendlichen in Pau und in Göttingen gleichzeitig einen „Mini-Wald“ in ihrer Stadt anlegen. (Der November ist eine gute Zeit, um Bäume zu pflanzen, im Gegensatz zum Juli).

Du brauchst keine besonderen französischen Sprachkenntnisse zu haben, um an dem Projekt teilzunehmen! (Die Teamer*innen werden zweisprachig sein und alle Informationen werden immer übersetzt).

Termin

17. - 29. Juli 2022

Ort

Göttingen & Pau

Alter

14 - 17 Jahre

Preis

300 Euro (wenn es finanzielle Schwierigkeiten gibt, bitte kontaktiert uns: wir werden eine Lösung finden)

Leistungen

Reiseleitung, Hin- und Rückfahrt (Zug/Bus), Vollpension und Übernachtung (Jugendherberge oder Internatsschule).

Infos und Anmeldung

CVJM Göttingen e.V.
Pauline Fabre
Baurat-Gerber-Straße 2
37073 Göttingen
Tel. 0163-5318394
Fax. 0551-3828639
fabre@cvjm-goettingen.de

Anmeldeschluss: 30.06.2022